top of page

GEFÜHLE sind unsere Wegweiser - nutzen wir sie!


GEFÜHLE sind unsere wichtigsten WEGWEISER und unsere grössten sozialen Kräfte im Alltag, denn sie sagen uns nicht nur ständig, wer wir sind und wie wir zu dem gerade Erlebten stehen, nein, sie helfen uns darüber hinaus auch mit allen Situationen in einer für uns stimmigen Weise umzugehen- vorausgesetzt, wir lassen die Gefühle auch wirklich zu ;).


Doch gerade das ist manchmal gar nicht so einfach, denn leider wurde vielen von uns schon früh beigebracht, dass es „gute Gefühle“ gibt (zum Beispiel Freude) und „weniger gute“ (zum Beispiel Wut), was im Laufe der Zeit dazu führt, dass wir diese „verbotenen Gefühle“ vermeiden und sie irgendwann gar nicht mehr spüren. Und darüber hinaus auch die meisten anderen Gefühle kaum noch, denn bei Gefühlen gilt „alles odet nichts“! ✨


Doch wir brauchen die Gefühle und zwar JEDES EINZELNE! Denn jedes Gefühl beinhaltet eine Information darüber, wie wir eine Situation interpretieren, was wir über sie denken und es liefert uns in jedem Moment genau die richtige Energie für eine angemessene und authentische Reaktion ✨.


So zu Beispiel beinhaltet das oft „verschmähte“ Gefühl „Wut“ sehr viel Energie, denn es ist das Gefühl der Veränderung! Es gibt demjenigen, der es fühlt, genug Power um beispielsweise „nein“ zu sagen oder sich gegen etwas zu stellen.


Wie sieht das bei Dir aus? Hast Du auch Gefühle, die Du nicht so „magst“? Mit denen Du schwer umgehen kannst? Und was passiert, wenn Du diese Gefühle einfach mal zulässt?


Schreib mir Deine Erfahrungen mit dem Thema gerne in die Kommentare - ich freue mich von Dir zu lesen! ✨


Herzlich,

Deine Claudia

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page